STREETKICK

 

 

 

 

 

 

 

Die Holzwickeder

Streetsoccer-Anlage kommt zu euch!!!

 

on tour:

Mi 22.06.2011 | TREFFPUNKT VILLA

Mi 28.09.2011 | Schulhof JRS

 

 

 

 
 

Streetsoccer – die moderne Form des Straßenfußballs

Fußball ist traditionell ein Medium, mit dem Jugendliche erreicht und zum Mitmachen animiert werden können –

durch die Mobilität der Anlage kommt jetzt sogar der Fußball zu den Jugendlichen.

 

 

Die Spielidee des Straßenfußballs ist denkbar einfach: 

Gespielt wird innerhalb der 8 x 12m großen Anlage mit maximal 5 Spielern, von denen 3 gleichzeitig auf dem Spielfeld sein dürfen. Gespielt wird ohne Torwart und ohne Schiedsrichter – jegliches Foulspiel ist verboten.

 

Jede/ jeder darf mitspielen, es kommt oft zu spontanen Mannschaftsbildungen, ohne dass jemand ausgegrenzt wird!

 

 

Streetsoccer ist kein Fußballturnier im herkömmlichen Sinne – vielmehr spielen viele spontan gebildete Teams gegeneinander, es gibt beim Streetsoccer keine Preise und keine Siegerehrung: Einzig der Spaß steht bei einer solchen Veranstaltung im Vordergrund!

 

Die Streetkickanlage

ist ein Kleinfußballfeld mit ringsherum verlaufender Bande, in die zwei kleine Tore eingelassen sind. Netze an den Torseiten unterstützen zusätzlich die Aktionsdichte – der Ball bleibt so gut wie immer im Spiel. Betreten werden kann das Spielfeld über den Bereich der abgesenkten Bande an der Seite.

 

Aufgebaut werden kann die Anlage normalerweise fast überall, vorausgesetzt, der Boden weist keine zu großen Unebenheiten auf. Die Anlage kommt ohne Bodenverankerung aus & kann durch ein einfaches Prinzip schnell auf- und abgebaut werden.

 

Die Innen- und Außenbanden bieten viel Platz für Sponsoren – diese können sich so für die Dauer Ihrer Veranstaltung werbewirksam präsentieren.

 

Bei Interesse an einer Buchung der Holzwickeder Streetkick-Anlage können Sie sich an den Treffpunkt Villa oder die Josef-Reding-Schule in Holzwickede wenden.

  

Die Kosten für den Entleih der Anlage betragen:

250,- Euro Miete +

100,- Euro Entgelt

für zwei Aufbauhelfer des Treffpunktes Villa bzw. der Josef-Reding-Schule.

Zusätzlich ist eine Kaution in Höhe von 200 ,- Euro zu entrichten.

 

Entstanden ist die

Holzwickeder Streetkick-Anlage

durch das Engagement der Besucher des Holzwickeder

Jugendzentrums Treffpunkt Villa & der Josef-Reding-Hauptschule

 

dank der finanziellen Unterstützung der

 

Sparkasse Unna,

der Gemeinde Holzwickede,

des Kinder- und Jugendbüros Holzwickede,

des Kreises Unna,

und des Vereins >Wir für Holzwickede<

 

 

Bei Interesse vermieten wir die Bandenflächen auch längerfristig an interessierte Sponsoren – bitte kontaktieren Sie uns!!!

 

Kontakt:

Treffpunkt Villa

Eine Einrichtung des Fachbereiches Familie & Jugend des Kreises Unna

Rausinger Str. 1

59439 Holzwickede

Tel. 02301 – 912720,

Fax 02301 – 912 72 18

info@treffpunkt-villa.de  

www.treffpunkt-villa.de

 

oder

 

Josef-Reding-Schule Holzwickede

- Dennis Herkelmann –

Tel. 02301 - 912 0324

 

 

Bau & Einweihung der STREETSOCCER-Anlage in Holzwickede

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Freitag, den 02.06.06 war es so weit:

Nachdem die zahlreichen Sponsoren gefunden waren und wir zusammen mit unseren Besuchern die Streetsoccer-Anlage in der Dortmunder Schreinerei "WOOD-IN-SOLUTIONS" gebaut hatten, folgte die Einweihung in Kooperation mit der Josef-Reding-Schule:

 

 

 

 

Ca. 70 Jugendliche wollten sich das Ereignis nicht entgehen lassen und verfolgten nach den einleitenden Worten unseres Bürgermeisters Herrn Rother und dem Dezernenten des Kreises Unna, Herrn Hahn, das Eröffnungsspiel, das die Sponsoren bestritten.

 

 

 

 

 

Danach wurde den Jugendlichen ihre Streetsoccer-Anlage "übergeben" und mit einem Turnier in Anlehnung an die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft eingeweiht. Schnell wurde klar, dass insbesondere technische Fähigkeiten und gutes Zusammenspiel zum Erfolg führen, wenn es darum geht, auf engstem Raum zum Torerfolg zu kommen.

 

Letztendlich setzte sich das Team "Kamerun" vor "Australien" durch. Begleitet wurde die Aktion durch den Grill- und Getränkestand, betreut durch Schüler der Josef-Reding-Schule.

 

 

Ohne die finanzielle Unterstützung der Sponsoren wäre der Traum von einer eigenen Streetsoccer-Anlage für Holzwickede nie realisiert worden, deswegen geht unserer besonderer Dank nochmals an die Sparkasse Unna, dem Verein "Wir für Holzwickede", dem Kinder- und Jugendbüro Holzwickede, der Gemeinde Holzwickede und dem Kreis Unna.